Betreuungsrecht – rechtliche Betreuungen gem. § 1896 BGB

Betreuungsrecht – rechtliche Betreuungen gem. § 1896 BGB, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, 8 Unterrichtseinheiten

Wann: Dienstag, 28.05.2019 und Dienstag, 05.11.2019, 9.00 – 16.00 Uhr

9.00 – 16.00 Uhr, Teilnahmekosten: 178,50 EUR inkl. Mwst.

In diesem Seminar geht es darum, einen Überblick über die Arbeit im Bereich der rechtlichen Betreuungen zu erhalten. Wie kommt es überhaupt dazu, dass eine rechtliche Betreuung eingerichtet wird, worin besteht der Unterschied zu einer Vorsorgevollmacht? Die einzelnen Betreuungsbereiche haben Auswirkung auf den Umfang der Tätigkeit. Das Zusammenspiel zwischen Betreuungsbehörde, sozialpsychiatrischem Dienst und Gericht wird dargestellt. Auch Haftungsfragen werden dargestellt.

Schwerpunkte

  • Betreuungsverfahren – von der Antragstellung bis zur Einrichtung
  • Aufgabenkreise der Betreuung und deren Bedeutung
  • Pflichten des Betreuers
  • Rechte des Betreuers
  • Haftung des Betreuers
  • Unterbringung des Betreuten gem. § 1906 BGB in Abgrenzung zum PsychKG
  • Die Vorsorgevollmacht
  • Durchsetzung einer Patientenverfügung